2019-16-17-08 OW Cup Oschersleben – Doppeltes podest für Gin Tonic

Oschersleben 08-2019
Dieses Jahr nahmen 4 Fahrer unseres Teams an den ONK OW Cup-Rennen in Oschersleben in den Klassen Procup 600 und Sportcup 1000 teil. Am Freitag starteten wir mit einem freien Training und 2 Qualifikationen, gefolgt von Rennen 1. Am Samstag gab es einen Warm-up und Rennen 2.

ERGEBNISSE QUALIFIKATIONEN:

ONK PROCUP 600: ONK Sportcup 1000:
2e-Greg Barnes #67 11e-Gerard Streefland #86
5e-Mark van Bunnik #77  
18e-Jan Houbraken #35  

RENNEN 1 ERGEBNISSE:

ONK PROCUP 600:
3e-Greg Barnes #67
4e-Mark van Bunnik #77
14e-Jan Houbraken #35

Gin Tonic#67 hatte einen tollen Start und war ständig in der Spitzengruppe präsent, um endlich den 3. Platz zu erreichen. Fastmarky#77 musste unmittelbar nach dem Start zunächst einige 1000ccm Motoren aus dem Sportcup 1000 passieren, bevor er richtig Gas geben konnte. Die Spitzengruppe war zu schnell für ihn, aber auch der Rest des Feldes konnte mit ihm nicht mithalten. Schliesslich beendete er das Rennen auf P4 mit 19 Sekunden Rückstand auf den Führenden und 18 Sekunden Vorsprung auf den Rest des Feldes. Der Chaser#35 hatte einen vernünftigen Start und konnte während des Rennens einige Plätze gutmachen und wurde schließlich P14.

ONK Sportcup 1000:
12e-Gerard Streefland #86

Bikkel#86 hatte ein solides Rennen, konnte aber seine Zeiten des Qualifying nicht gleichen, da er durch eine Warnmeldung auf seinem Armaturenbrett aus der Konzentration geraten war. Er beendete das Rennen als 12., war aber nicht zufrieden.

Ergebnis Rennen 1 nach Klasse

Am Samstag war das Wetter anders als am Vortag und der Tag begann nass. Das Warm-up war auf einer völlig nassen Strecke und da die Vorhersagen für das Rennen trocken waren, blieben alle Fahrer des Teams drinnen. Das 2. Rennen startete um 12:50 Uhr.

RENNEN 2 ERGEBNISSE:

ONK PROCUP 600:
2e-Greg Barnes#67
14e-Jan Houbraken#35
DNF-Mark van Bunnik#77

Gin Tonic#67 hatte einen weiteren tollen Start und lag während des gesamten Rennens auf dem 2. Platz, auch wenn er nach einigen Runden von Ronald Post überholt wurde, weil dieser Fahrer durch einen Frühstart eine 20-Sekunden-Strafe erhalten hatte. Einige überrundete Fahrer sorgten auch dafür, dass er mit den Spitzenreitern nicht mehr mithalten konnte. Der Chaser#35 hatte wieder ein konstantes Tempo, konnte sich aber nicht vorwärts bewegen und belegte den 14. Platz. Fastmarky#77 hatte einen schlechten Start und musste zunächst einige Fahrer aus seiner eigenen Klasse und aus der Sportcup 1000-Klasse überholen, bevor er wieder Dampf machen konnte und den 4. Platz einnehmen konnte. Leider musste er in der letzten Runde seine Linie verlassen, als er einen überrundeter Fahrer überholte, sodass sein Vorderrad ausrutschte und er von der Strecke abkam. Er konnte das Rennen nicht beenden, aber Fahrer ok.

ONK Sportcup 1000:
10e-Gerard Streefland #86

Bikkel#86 hatte nach dem gestrigen Rennen etwas aufzuholen, indem er schnellere Rundenzeiten und eine bessere Platzierung erzielte, P10.

Ergenis Rennen 2 nach Klasse

Fotos: http://www.wegraceinfo.nl

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.